Mitmachen

Du bist zwischen 14 und 25 Jahre alt?
Und du möchtest dich für ein besseres Leben für deine Generation engagieren?
Die Generationen Stiftung unterstützt dich!

1 Das Generationenmanifest
Das Generationenmanifest ist eine starke Argumentationshilfe für deine Diskussionen. 225.000 Menschen, darunter zahlreiche Prominente, haben es unterschrieben. Unterzeichne es auch. Drücke es aus. Verteile und versende es. Beweise deinen AnsprechpartnerInnen, dass deine Sorge um die Welt von vielen geteilt wird und deine Stimme zählt!

2 Wir kündigen 
„Wir kündigen“ ist eine aufmerksamkeitsstarke Kampagne, mit der du dich direkt an wichtige PolitikerInnen wenden kannst. „Weil euch unsere Zukunft nicht kümmert, kümmern wir uns nicht um eure!“ Unter diesem Motto kannst du mit tausenden Gleichgesinnten der Kanzlerin, den MinisterInnen oder dem Bundestagsabgeordneten deines Heimatortes deine persönlichen Gründe darlegen, warum der Generationenvertrag für dich nicht mehr funktioniert.

3 Der Jugendrat
Im Jugendrat der Generationen Stiftung kannst du junge AktivistInnen zwischen 14-25 Jahren treffen und mit ihnen gesellschaftspolitische Kampagnen entwickeln. Viele von ihnen haben bereits Erfahrungen in der Interessenvertretung gesammelt, sind in Nicht-Regierungs-Organisationen engagiert oder als BotschafterInnen, SprecherInnen, MultiplikatorInnen tätig. Von ihnen kannst du lernen oder dich mit deiner Expertise einbringen. Wir finanzieren Projekte junger Initiativen, veranstalten Generationendialoge, und bieten dir Coachings, Mentorenprogramme und Medientrainings.

 

Ich will in den Jugendrat

Meine Motivation

Politisches Engagement


Selbsteinschätzung

Du wirst Bundeskanzler*in, was wären deine ersten drei Amtshandlungen, was würdest du verändern?

Engagement braucht Zeit

So könnt ihr mich erreichen

Mein Vorname

Mein Nachname

Geburtsdatum

Meine E-Mailadresse

Meine Telefonnummer

Mein Wohnort

Status

Ich habe noch Fragen:

 

Toll, dass du dich für Generationengerechtigkeit engagieren möchtest. Nachdem wir deine Nachricht "Ich will in den Jugendrat" erhalten haben, möchten wir gerne mit dir telefonieren.

Wenn du magst ...

... freuen wir uns über ein kleines Video von dir, um gemeinsam mit dem Jugendrat eine Auswahl zu treffen.
Gerne kannst du eine Selbstaufnahme von dir erstellen, in der du folgende Fragen beantwortest:

Wer bin ich?
Was will ich verändern? Warum möchte ich genau das verändern? Und wie möchte ich es verändern?
Was fordere ich? Und von wem?
Was erhoffe ich mir vom Jugendrat?